Telelernen ausprobieren – als Gast für 30 Tage, unverbindlich und kostenlos

Benutzerdaten

Ihre Zugangsdaten senden wir an die unten anzugebende E-Mail-Adresse.

Persönliche Daten

Kontaktinformationen

E-Mail nochmals eingeben
E-Mail nochmals eingeben

Auswahl

Einstellungen

Nutzungsvereinbarung

Verständnis

Diese Nutzungsvereinbarung verwendet die nach der Grammatik männliche Form in einem neutralen Sinn, um den Text leichter lesbar zu halten. Es spricht immer Frauen und Männer in gleicher Weise an. Die Leserinnen bitten wir um Verständnis für diese Vereinfachung im Text.

Geltungsbereich und Inkrafttreten

Diese Nutzungsvereinbarung tritt am 01.10.2011 in Kraft und gilt für die Gesamtheit aller im Lern-Management-System unter www.tecteam-lms.de bereitgestellten Angebote und Dienste.

Gültigkeit

Die nachstehenden Regelungen gelten für alle registrierten Teilnehmer von E-Learning- Angeboten im Lern-Management-System des tecteam Bildungsinstituts für Technische Kommunikation sowie für Nutzer von Gastzugängen.

Anmeldung und Registrierung

Für die Teilnahme an E-Learning-Angeboten ist die einmalige Registrierung auf der ILIAS- Lernplattform erforderlich.
Die Anmeldedaten setzen sich aus dem Vor- und Nachnamen des Teilnehmers und einem Passwort zusammen, das beim erstmaligen Anmelden durch den Teilnehmer geändert werden muss.
Im Rahmen der Registrierung werden bei der Anmeldeprozedur folgende Daten, so genannte Bestandsdaten, eines Teilnehmer im Lern-Management-System gespeichert: Anmeldename, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, ID-Nummer.

Datenschutz

Alle im Rahmen der Anmeldung und Registrierung erhobenen persönlichen Daten der Teilnehmer werden entsprechend der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Dies gilt auch für die systembedingt notwendige, zeitlich befristete Speicherung von individuellen Verbindungsdaten im Lern-Management-System. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen, sofern nicht der Nutzer dieses gestattet oder der Betreiber aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Herausgabe verpflichtet ist.
Alle registrierten Teilnehmer können jederzeit schriftlich gegenüber dem tecteam Bildungsinstitut für Technische Kommunikation Auskunft über ihre auf der Lernplattform gespeicherten persönlichen Daten anfordern bzw. die Löschung ihrer kompletten Daten beantragen.
Von der Löschung ausgenommen sind von Ihnen im Lern-Management-System veröffentlichte Beiträge in Foren, Chats, Blogs, Wikis etc. bzw. von Ihnen zum Abruf bereit gestellte Dateien, die bis zur Löschung des jeweiligen Telekurses verfügbar bleiben.
Bei der Registrierung im Lern-Management-System werden neben den Bestandsdaten zusätzlich ab dem Zeitpunkt der Registrierung von Teilnehmern freiwillig eingegebene und/oder bei der Nutzung anfallende Daten, so genannte Nutzungsdaten elektronisch in einer Datenbank gespeichert; dazu gehören automatisch anfallende und vom Teilnehmer eingegebene Informationen.
Weiterhin wird protokolliert, zu welcher Zeit Teilnehmer auf welche Bestandteile der Lernplattform zugegriffen haben und an welchen Aktivitäten sie teilgenommen haben. Weder Kursverantwortliche (z.B. in der Rolle „Tutor/in“), noch andere Kursteilnehmende (z. B. in der Rolle „Teilnehmer/in“) haben Zugriff auf diese Protokolldateien und die Datenbank.
Auf der Lernplattform dargestellte und je nach Einstellungen der jeweiligen Aktivitäten werden jedoch persönliche Beiträge in Foren, Wikis, Blogs oder Aufgaben etc. sichtbar. Diese Daten dürfen von Lehrenden (in der Rolle „Tutor/in) ausschließlich für Lehrzwecke und von Kursteilnehmern (in der Rolle „Teilnehmer/in) ausschließlich für Lernzwecke des Kurses verwendet werden, soweit dies zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.
Die mit der technischen Verwaltung des Lern-Management-System (z. B. in der Rolle „Administrator/in“) sowie des Datenbank- und Webservers betrauten Personen haben Zugriff auf alle im System gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie dürfen diese Daten ausschließlich insoweit verarbeiten, wie dies zur Gewährleistung des Betriebs des Lern-Management-Systems erforderlich ist.
Zusätzlich benutzt das Lern-Management-System so genannte Session-Cookies damit der Login bei Zugriffen von Seite zu Seite erhalten bleibt. Nach dem Ausloggen oder dem Schließen des Webbrowsers wird das Cookie gelöscht.

Allgemeine Pflichten der Nutzer

Mit der Registrierung wird dem Nutzer ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht für dieses Lern-Management-System eingeräumt. Dem Nutzer zur Verfügung gestellter Speicherplatz darf ausschließlich zur Abspeicherung der erstellten Inhalte genutzt werden. Alle Nutzer sind verpflichtet, die ihnen zugänglichen Daten anderer Nutzer streng vertraulich zu behandeln und diese grundsätzlich nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Betroffenen an Dritte weiter zu geben. Dies gilt insbesondere für die Namen und E-Mail-Adressen anderer im System registrierter Nutzer.
Dieses Lern-Management-System dient ausschließlich der Erstellung und Durchführung von Lernangeboten des tecteam Bildungsinstituts und der internen Kommunikation zwischen Lernenden und Lehrenden. Jede anderweitige Nutzung der Plattform, z. B. für sonstige private und/oder gewerbliche Zwecke, ist nicht zulässig. Alle Nutzer sind verpflichtet, die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Bestimmungen des Urheberrechts und des Datenschutzes einzuhalten. Wenn Nutzer Links auf externe Internetseiten setzen, müssen sie vorab überprüfen, dass die so verlinkten externen Webseiten keine rechtswidrigen Inhalte haben.
Grundsätzlich ist es allen Nutzern auf der Lernplattform untersagt:
Daten unbefugt zu verändern, zu löschen, unbrauchbar zu machen und/oder sie anders als ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch entsprechend zu verwenden,
insbesondere Material verfassungswidriger Organisationen bzw. deren Gedankengut zu verbreiten oder
verletzende, beleidigende oder verleumderische Aussagen über Andere zu tätigen. 

Umgang mit Urheberrechten

Urheberrechtlich schutzfähige Werke bzw. Werkteile, wie z. B. Kursmaterialien, Vorlagen, Auszüge aus anderen Werken, Bilder etc., die im Lern-Management-System verwendet werden und/oder die explizit für einen Telekurs erstellt werden, dürfen grundsätzlich nicht außerhalb des Lern-Management-Systems verwendet und/oder an Dritte weitergegeben werden.
Dies gilt insbesondere für Lehr- und Lernmaterialien, die von Tutoren/Kursadministratoren erstellt wurden und für urheberrechtlich schutzfähige Beiträge, die im Verlauf eines Telekurses durch Teilnehmer einzeln oder gemeinsam erbracht werden.
Eine Weitergabe an Dritte und/oder eine Verwendung außerhalb dieses Lern-Management-Systems ist ausdrücklich nur mit schriftlicher Zustimmung des Urhebers zulässig. Alle Nutzer erklären sich jedoch ausdrücklich damit einverstanden, dass alle von ihnen persönlich erstellten Beiträge, unbeachtlich deren urheberrechtlichen Schutzfähigkeit, für die Zwecke des Telekurses genutzt werden dürfen.

Ausschluss von der Nutzung

Bei schweren und/oder fortgesetzten Verstößen gegen diese Nutzungsvereinbarung, können betreffende Nutzer zeitlich begrenzt oder auf Dauer von der Nutzung des Lern-Management-Systems ausgeschlossen werden. Zum Ausschluss berechtigt sind grundsätzlich die Administratoren des Lern-Management-System sowie die Institutsleitung. Dem zeitlich begrenzten oder dauerhaften Ausschluss eines Teilnehmers muss grundsätzlich die Aufforderung, das beanstandete Verhalten zu unterlassen, vorausgehen. Erst dann, wenn der betreffende Nutzer sein Verhalten daraufhin nicht erkennbar ändert, kann der Ausschluss seitens der Administration oder Institutsleitung ausgesprochen werden.
Bereits ausgeschlossene Nutzer können wieder zugelassen werden, wenn sichergestellt ist, dass das missbräuchliche Verhalten in Zukunft unterlassen wird.

Haftung

Bei einem schuldhaften Verstoß der Nutzer gegen gesetzliche Pflichten oder die in dieser Nutzungsvereinbarung geregelten Pflichten haftet der Nutzer nach den gesetzlichen Vorschriften. Das tecteam Bildungsinstitut als Betreiber des Lern-Management-Systems haftet nur für grob fahrlässig oder vorsätzlich begangene Pflichtverletzungen. Dies gilt insbesondere für solche Schäden, die durch das Herunterladen von Materialien oder Software und sonstige Transaktionen an technischen Geräten des Nutzers entstehen.

Änderung der Nutzungsvereinbarung

Das tecteam Bildungsinstitut für Technische Kommunikation behält sich vor, diese Nutzungsvereinbarung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern und zu ergänzen. Das tecteam Bildungsinstitut für Technische Kommunikation ist berechtigt, im Einzelfall Entscheidungen zu treffen, durch welche die Nutzungsvereinbarung konkretisiert oder erweitert werden kann. Änderungen der Nutzungsvereinbarung müssen schriftlich im Lern-Management-System bekannt gegeben werden.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

tecteam GmbH
Antonio-Segni-Str. 4
44263 Dortmund
Tel.: 02 31/92 06-0
Fax: 02 31/92 06-199
doku@tecteam.de

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Angabe weiterer Informationen ist freiwillig und erleichtert uns lediglich die Kontaktaufnahme zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Der AGAD – Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e.V.
Rechtsanwalt Stephan Muskulus
Waldring 43 – 47
44789 Bochum
0234 282 533-20
datenschutz@agad.de

Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die  Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns über folgende Kontaktdaten informieren:

tecteam GmbH
Antonio-Segni-Str. 4
44263 Dortmund
Tel.: 02 31/92 06-0
Fax: 02 31/92 06-199
doku@tecteam.de

Datenschutzrechtliche Erklärung

Ich habe die Nutzungsvereinbarung und die datenschutzrechtlichen Informationen zur Kenntnis genommen. Ich erkenne die Nutzungsvereinbarung an. Mir ist bekannt, dass zur Teilnahme am Lern-Management-System personenbezogene Pflichtangaben verarbeitet werden.

Grafik mit Zeichen, genannt Captcha. Klicken Sie mit der Tab-Taste weiter zu einem akustischen Captcha.
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Grafik in das Textfeld ein.
Neue Grafik laden
* Erforderliche Angabe